Video der Woche: The Eagles mit ›Tequila Sunrise‹

-

Video der Woche: The Eagles mit ›Tequila Sunrise‹

- Advertisment -

Zum Jubiläum von DESPERADO hier ein Song der Eagles mit Cocktail-Assoziationen.

Nachdem Don Henley und Glenn Frey auf dem ersten Eagles-Album die Songs nicht zusammen geschrieben hatten, wollten sie das auf der zweiten Platte nachholen. DESPERADO erschien heute vor 48 Jahren und bleibt das einzige Album mit den Eagles selbst auf dem Cover.

Den Titeltrack, sowie auch ›Tequila Sunrise‹ schrieben Henley und Frey innerhalb der ersten Woche. Das Riff, aus dem der Song entstand, fiel Frey ein, während er auf der Couch lag und mit der Gitarre experimentierte. Die Sorge, ob der Track vielleicht zu offensichtlich sei, wischte Drummer Henley weg mit der Begründung, man habe schließlich die ganze Nacht Tequila getrunken und die Sonne sei gerade dabei aufzugehen.

Besonders an diesem Video ist die Schlusszeile, die auf der originalen Platte nicht vorkommt: „Guess I’ll go to Mexico, down to where the pace of life is slow, there’s no one there I know. It’s another Tequila Sunrise, wondering if I’m growing wise or telling lies.“ Ob Frey spontan entschied, diese Zeile hinzuzufügen oder sie tatsächlich ursprünglich so geplant worden war, ist nicht klar.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: ALICE COOPER GOES TO HELL

Vor 45 Jahren erschien ALICE COOPER GOES TO HELL: Nachdem der König des Schockrock 1975 alles auf eine Karte...

Release der Woche: Motörhead – NO SLEEP ‚TIL HAMMERSMITH (40TH ANNIVERSARY)

No sleep ’til Leeds & Newcastle 40 Jahre hat NO SLEEP ’TIL HAMMER­SMITH in diesem Jahr auf dem Buckel, Motörheads...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Ob alter Haudegen im Musikbusiness, Schweizer Perle oder altbekannter Rock'n'Roll-Ansatz, diese Woche ist mit Fargo, Ellis Mano Band und...

Fargo – STRANGERS D’AMOUR

Sympathisches Urgestein Zum Trio geschrumpft, präsentieren Fargo um Tausendsassa Peter Knorn mit STRANGERS D’AMOUR nun ihr Nachfolgealbum zur Reunion-Platte CONSTELLATION...
- Werbung -

Buckcherry – HELLBOUND

Die ganze Bandbreite Eigenen Angaben zufolge wollten Buckcherry auf ihrem neuen Album die vielseitige Dynamik einer klassischen Rockplatte einfangen –...

Ellis Mano Band – AMBEDO

Ich liebe es, wenn erfahrene Musiker wissen, wie ein perfekter Song geschrieben, arrangiert und eigespielt wird. Die Schweizer Ellis...

Pflichtlektüre

Can – SOON OVER BABALUMA

Cans künstlerische Progression nach dem Ausscheiden von Damo Suzuki. Am...

David Gilmour: Hört hier in die neue Platte rein

Im September wird Pink Floyd-Gitarrist David Gilmour mit RATTLE...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen