Neues Video plus EP und LP angekündigt

-

Neues Video plus EP und LP angekündigt

- Advertisment -

marklaneganband_bluesfuneralgeneralusagephoto2Mark Lanegan kündigt ein neues Album und eine vorangehende Vinyl-EP an. Obendrein gibt es jetzt schon ein neues Video zu sehen.

Gleich zwei neue Veröffentlichungen hat Lanegan angekündigt: sein neuntes Studioalbum und eine Vorab-EP, die zum Release nur auf Vinyl erscheint und auf 1.500 Stück limitiert ist.

Das Album wird auf den Namen PHANTOM RADIO hören und im Herbst erscheinen. Die Deluxe Edition enthält fünf zusätzliche Tracks. Weitere Infos folgen in wenigen Wochen.

Über die EP gibt es schon mehr zu wissen: NO BELLS ON SUNDAY wird am 25. August als 12″ Vinyl erscheinen und jene fünf Stücke enthalten, die es thematisch nicht auf das Standard-Album geschafft haben. Zudem sind das Cover-Artwork, die Tracklist und eine erste Single schon bekannt. Das Video zu ›Sad Lover‹ könnt ihr euch weiter unten ansehen.

Tracklist:
1. Dry Iced
2. No Bells On Sunday
3. Sad Lover
4. Jonas Pap
5. Smokestack Magic

Mark Lanegan Band ›Sad Lover‹

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Billy Idol: Der Ruf des Rebellen

Der Nachfolger zum Debüt BILLY IDOL namens REBELL YELL machte Billy Idol mit dem Titelstück und der Electra-Glide-Ballade ›Eyes...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Titelstory: The Beatles – “Die beste Band aller Zeiten”

Mit Superlativen ist es ja so eine Sache, doch dieses Zitat stammt von Lemmy Kilmister. Und wer sind wir,...

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...
- Werbung -

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK präsentiert: Blackberry Smoke, Jimmy Barnes, Greta Van Fleet u.v.m. live!

TOUR DES MONATS: BLACKBERRY SMOKE wizpro.com Mit ihrem neuen Album FIND...

Mercury in München

„My God, they do know how to boogie!“ Am 5....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen