Foo Fighters: Video zu Bee-Gee-Cover ›You Should Be Dancing‹

-

Foo Fighters: Video zu Bee-Gee-Cover ›You Should Be Dancing‹

- Advertisment -

Die Foo Fighters haben sich an ein überraschendes Cover-Projekt gemacht: fünf Bee-Gee-Songs erscheinen auf HAIL SATIN zum Record Store Day am 17. Juli.

Für das erste Cover der Bee Gees gibt es jetzt ein Video. Frontmann Dave Grohl äußert sich zu den Songs folgendermaßen: „Ich habe so noch nie gesungen, aber es war der einfachste Song, den ich je gesungen habe. So hätte ich die letzten 25 Jahre singen sollen!“

Während die Band im Studio wartete, kam ein Gespräch über die Dokumentation über die Bee Gees zustande. Spontan entstand dann bei den Foo Fighters der Gedanke, ein Cover aufzunehmen.

Auf HAIL SATIN befinden sich fünf Cover und fünf Songs der Foo Fighters von ihrem jüngsten Album MEDICINE AT MIDNIGHT, die live im Studio aufgenommen wurden – der eigentliche Grund, warum die Band ins Studio gegangen war.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thrice – HORIZONS/EAST

Endlose Weiten Thrice machen auf ihrem mittlerweile elften Album alles richtig. Nur drei Jahre nach PLANS gehen sie den nächsten...

Sloper – PULVERISE

Nicht erschrecken! Schon die personelle Konstellation ist mit den zwei Schlagzeugern Cesar Zuiderwijk (Golden Earring), Mario Goossens (Triggerfinger), dem britischen...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS 30th Anniversary

30 Jahre tränenlos Im Zuge der Konzert-Promotion von NO MORE TEARS wollte der ehemalige Black-Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne das erste Mal...

Lindsey Buckingham – LINDSEY BUCKINGHAM

Solodebüt nach Fleetwood Mac LINDSEY BUCKINGHAM ist das erste Soloalbum des langjährigen Fleetwood-Mac-Gitarristen und Songwriters, nachdem er vor gut drei...
- Werbung -

Son Volt: Wahrheit und Leidenschaft

Unbeirrbarer Eigenbrötler und künstlerischer Visionär: Jay Farrar ist beides. Mit den legendären Tupelo hob der 54-jährige Amerikaner einst das...

Rock-Mythen: Marc Bolan – Tod im Morgengrauen

Als es geschah, hatte der Londoner Tag gerade begonnen: Vor 44 Jahren, am Morgen des 16. September 1977, kam...

Pflichtlektüre

Peter Knorn – Fargo-Peterchens Mondfahrt: Ein Blick nach vorn und zwei zurück

Knochentrockener Humor im alltäglichen  Rock’n’Roll-Wahnsinn Mit ganz viel Witz taucht...

Slash – Freundschaftliche Fusionen

Seine Mutter starb. Seine Band trennte sich. Er wurde...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen